Weitere News

Versteckte Kreditrisiken in China?

-
08. Dezember 2016
-
Von Lingling Wei

Im Jahr 2014 nahm sich die chinesische Stadt Haimen an der Mündung des Jangtsekiang vor, einen großen Wohnkomplex zu bauen. Dazu bat sie die Bank of Nanjing Co. um 29 Mio. US-$. Die Bank stellte das Geld bereitwillig zur Verfügung, sprach bei der Transaktionen jedoch nicht von einem Kredit, wie mit der Angelegenheit...

mehr
Anzeige

The PSD2 Impact on Bank Operations

-
07. Dezember 2016

Die Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) der Europäischen Zentralbank schreibt eine Zahlungsinfrastruktur vor, die es Drittanbietern (Third Party Providers – TPPs) ermöglicht, auf die Core-Banking-Plattformen von Banken über öffentliche Programmierschnittstellen (Application Programming Interfaces – APIs) zuzugreifen. Alle...

mehr

Risiken belasten deutsche Banken

-
06. Dezember 2016
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die seit Jahren andauernde Finanz- und Staatsschuldenkrise im Euro-Raum hat deutliche Spuren auf dem Finanzmarkt hinterlassen. Sie hat sowohl die Geldpolitik dazu veranlasst, sehr expansive Maßnahmen zu ergreifen, als auch Anpassungen in der Regulierung ausgelöst. In der Folge sieht sich vor allem der Bankensektor...

mehr

Italien vergrößert die Risiken in der Finanzwirtschaft

-
05. Dezember 2016
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Schon vor dem Referendum in Italien waren die Märkte hinsichtlich des politischen Risikos in Europa verunsichert. Diese Unsicherheit ist jetzt noch einmal erheblich gestiegen. Mit dem „Nein“ werden italienische Neuwahlen im Jahr 2017 wahrscheinlicher, das politische Risiko steigt.

mehr

Weniger Pleiten, mehr Schäden

-
05. Dezember 2016
-
Von Stefan Hirschmann

Schäden durch Insolvenzen in Deutschland steigen trotz sinkender Fallzahlen deutlich an: 2016 lagen sie ganze 48 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Es sind vor allem mehr wirtschaftlich bedeutende, große Unternehmen in die Pleite geschlittert. Und ein Ende dieses Trends ist nicht absehbar – 2017 rechnet Euler Hermes...

mehr

Banken müssen Schattenbanken-Risiken dokumentieren

-
02. Dezember 2016
-
Von Stefan Hirschmann

Banken werden ab 2017 dazu verpflichtet, das Konzentrationsrisiko angemessen zu erfassen und zu steuern, das ihnen aus Risikopositionen gegenüber Schattenbankunternehmen erwächst. Welche Methodik sie dabei im Rahmen ihrer internen Regeln und Verfahren anwenden sollen, hat die BaFin nun in einer Verwaltungsvorschrift...

mehr

Basler Ausschuss erzielt vorläufigen Kompromiss zu Basel III

-
01. Dezember 2016
-
Von Julia-Ambra Verlaine

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht hat sich nach einem zweitägigen Verhandlungen im chilenischen Santiago auf einen vorläufigen Kompromiss zur Regelung der Kapitalanforderungen der weltgrößten Banken geeinigt. "Die Konturen einer Einigung sind nun klar", sagte Stefan Ingves, Chairman des Basler Ausschusses. Final...

mehr

ESRB warnt vor Niedrigzinsrisiken

-
30. November 2016
-
Von Hans Bentzien

Der Europäische Systemrisikorat ESRB hat vor den Risiken für die Finanzstabilität gewarnt, die sich aus anhaltend niedrigen Zinsen ergeben. In einem aktuellen Bericht, der unter Beteiligung der Europäischen Zentralbank (EZB) angefertigt wurde, weist der ESRB auf eine erhöhte Risikoneigung an Finanzmärkten durch die...

mehr

Kreditrisiko

Versteckte Kreditrisiken in China?

-
08. Dezember 2016
-
Von Lingling Wei

Im Jahr 2014 nahm sich die chinesische Stadt Haimen an der Mündung des Jangtsekiang vor, einen großen Wohnkomplex zu bauen. Dazu bat sie die Bank of Nanjing Co. um 29 Mio. US-$. Die Bank stellte das Geld bereitwillig zur Verfügung, sprach bei der Transaktionen jedoch nicht von einem Kredit, wie mit der Angelegenheit...

mehr

Risiken belasten deutsche Banken

-
06. Dezember 2016
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die seit Jahren andauernde Finanz- und Staatsschuldenkrise im Euro-Raum hat deutliche Spuren auf dem Finanzmarkt hinterlassen. Sie hat sowohl die Geldpolitik dazu veranlasst, sehr expansive Maßnahmen zu ergreifen, als auch Anpassungen in der Regulierung ausgelöst. In der Folge sieht sich vor allem der Bankensektor...

mehr

Weniger Pleiten, mehr Schäden

-
05. Dezember 2016
-
Von Stefan Hirschmann

Schäden durch Insolvenzen in Deutschland steigen trotz sinkender Fallzahlen deutlich an: 2016 lagen sie ganze 48 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Es sind vor allem mehr wirtschaftlich bedeutende, große Unternehmen in die Pleite geschlittert. Und ein Ende dieses Trends ist nicht absehbar – 2017 rechnet Euler Hermes...

mehr

Banken müssen Schattenbanken-Risiken dokumentieren

-
02. Dezember 2016
-
Von Stefan Hirschmann

Banken werden ab 2017 dazu verpflichtet, das Konzentrationsrisiko angemessen zu erfassen und zu steuern, das ihnen aus Risikopositionen gegenüber Schattenbankunternehmen erwächst. Welche Methodik sie dabei im Rahmen ihrer internen Regeln und Verfahren anwenden sollen, hat die BaFin nun in einer Verwaltungsvorschrift...

mehr

ESRB warnt vor Niedrigzinsrisiken

-
30. November 2016
-
Von Hans Bentzien

Der Europäische Systemrisikorat ESRB hat vor den Risiken für die Finanzstabilität gewarnt, die sich aus anhaltend niedrigen Zinsen ergeben. In einem aktuellen Bericht, der unter Beteiligung der Europäischen Zentralbank (EZB) angefertigt wurde, weist der ESRB auf eine erhöhte Risikoneigung an Finanzmärkten durch die...

mehr

Marktrisiko

Italien vergrößert die Risiken in der Finanzwirtschaft

-
05. Dezember 2016
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Schon vor dem Referendum in Italien waren die Märkte hinsichtlich des politischen Risikos in Europa verunsichert. Diese Unsicherheit ist jetzt noch einmal erheblich gestiegen. Mit dem „Nein“ werden italienische Neuwahlen im Jahr 2017 wahrscheinlicher, das politische Risiko steigt.

mehr

Basler Ausschuss erzielt vorläufigen Kompromiss zu Basel III

-
01. Dezember 2016
-
Von Julia-Ambra Verlaine

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht hat sich nach einem zweitägigen Verhandlungen im chilenischen Santiago auf einen vorläufigen Kompromiss zur Regelung der Kapitalanforderungen der weltgrößten Banken geeinigt. "Die Konturen einer Einigung sind nun klar", sagte Stefan Ingves, Chairman des Basler Ausschusses. Final...

mehr

Höhere Konjunkturrisiken durch Trump und Brexit

-
30. November 2016
-
Von Jason Douglas

Die Bank of England (BoE) erwartet turbulente Zeiten für die britische Wirtschaft. Die größten Risiken sehen die Notenbanker durch den Brexit-Entscheid von Ende Juni und die Wahl Donald Trumps zum nächsten US-Präsidenten, wie aus dem halbjährlichen Bericht zur Finanzstabilität hervorgeht. Aktuell halte sich die...

mehr

EU-Bankenaufsicht zeigt Zähne

-
25. November 2016
-
Max Colchester, Patricia Kowsmann, Giovanni Legorano

Vor zwei Jahren hatten die europäischen Behörden eine radikale Überarbeitung des kränkelnden Bankensystems des Kontinents angeordnet. Jetzt versucht ein neuer Wachhund, seine Zähne zu zeigen. Die Europäische Zentralbank hatte 2014 nach einer Welle von Bankenrettungen die Aufsicht der Großbanken von 19 Ländern der...

mehr

Globale Risiko-Neubepreisung gefährdet Finanzstabilität

-
24. November 2016
-
Von Hans Bentzien

Die weltweite Neubepreisung von Risiken gefährdet nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) die Stabilität des Finanzsystems. In ihrem Finanzstabilitätsbericht für 2016 kommt die EZB außerdem zu dem Ergebnis, dass das Risiko von Marktkorrekturen – u. a. wegen der US-Wahl – zugenommen hat und das die...

mehr

OpRisk

Risiken durch systemrelevante Clearinghäuser begrenzen

-
28. November 2016
-
Von Julia-Ambra Verlaine

Die Europäische Union will mit einem neuen Vorhaben verhindern, dass in Schieflage geratene Clearinghäuser mit Steuergeldern gerettet werden müssen. Die Vorschläge aus Brüssel sehen etwa vor, dass systemrelevante zentrale Gegenparteien und Clearinghäuser (CCPs), die bei Geschäften mit Finanzinstrumenten als Vermittler...

mehr

Reputationsrisiko durch mangelnde Kommunikation

-
23. November 2016
-
Von Redaktion RISIKO MANAGER

Erfolgreiche Unternehmen kommunizieren mehr. So lautet die Kernaussage einer aktuellen Studie des FAZ-Instituts in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen forum! und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie gingen dabei der Frage nach, wie gut die Qualität der Beziehungen von Unternehmen zu ihren wichtigsten...

mehr

Neue EU-Regeln für Auslandsbanken

-
22. November 2016
-
Stephen Fidler, Julia-Ambra Verlaine

Die EU prescht derzeit mit neuen Regeln zu den Kapital- und Liquiditätsauflagen für große Auslandsbanken vor. Der Schritt liefert ein Spiegelbild zu US-Regulierungen, mit denen auf der anderen Seite des Atlantiks ausländische Institute kontrolliert werden, wie EU-Vertreter erklärten. Die vorgeschlagenen Regeln - sie...

mehr

Euro-Banken unter Druck

-
17. November 2016
-
Von Paul J. Davies

Die amerikanische Notenbank Federal Reserve hat die ersten vollständigen Finanzdatensätze für die US-Geschäfte europäischer Banken veröffentlicht. Und die sehen nicht gerade schön aus. Bei der Deutschen Bank dürften sowohl das Kapital als auch die Profitabilität ein Problem sein, während Barclays und UBS...

mehr

SRB-Chefin König warnt vor Deregulierung

-
16. November 2016
-
Von Madeleine Nissen

Die Chefin der europäischen Abwicklungsbehörde für Banken (Single Resolution Board; SRB) sieht nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten die Gefahr einer zu starken Deregulierung. "Man muss aufpassen, dass das Pendel nicht mit zu viel Schwung in die andere Richtung geht", sagte Elke König bei der Konferenz...

mehr

ERM

Royal Bank of Scotland fällt durch Stresstest

ERM
-
30. November 2016
-
Von Margot Patrick und Max Colchester

Die drei Großbanken Royal Bank of Scotland, Barclays und Standard Chartered sind beim Stresstest der Bank of England (BoE) negativ aufgefallen. Die teilverstaatliche Royal Bank of Scotland Group (RBS) muss nun kurzfristig Maßnahmen ergreifen, um die Kapitalposition zu stärken. Insgesamt, so das Ergebnis der...

mehr

Schiffsrisiken bescheren NordLB Milliardenverlust

ERM
-
24. November 2016
-
Von Redaktion RISIKO MANAGER

Die nochmals verschärfte Krise in der Schifffahrtsbranche hat der Norddeutschen Landesbank (NordLB) in den ersten neun Monaten des Jahres einen massiven Verlust beschert. Sie musste die Risikovorsorge für die Schiffsfinanzierung beträchtlich aufstocken, wobei ein Großteil auf die Finanzierungen der bereits bei der...

mehr

EZB prüft interne Rating-Modelle

ERM
-
15. November 2016
-
Von Hans Bentzien

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird nach den Worten von EZB-Direktorin Sabine Lautenschläger in den nächsten drei Jahren die internen Modelle prüfen, mit denen Banken ihre risikogewichteten Aktiva berechnen. "Das ist ein großes Projekt, alleine 2017 werden wir mehr als 100 Einschätzungen abgeben, von denen jede drei...

mehr

Aufseher nehmen Risikoaktiva der Banken unter die Lupe

ERM
-
04. November 2016
-
Von Hans Bentzien und Eyk Henning

Bei den derzeit laufenden Verhandlungen im Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht über neue Kapitalvorschriften müssen nach dem Willen von Branchenvertretern europäische Interessen stärker Berücksichtigung finden. Die Berechnung von Risiken müsse so risikosensitiv wie nötig und so einfach wie möglich gehalten werden....

mehr

Basel IV benachteiligt deutsche Banken

ERM
-
28. Oktober 2016
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Bei den Verhandlungen, die der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht aktuell über neue Kapitalvorschriften führt, müssten die deutschen und europäischen Interessen stärker berücksichtigt werden. Das fordern der Bundesverband deutscher Banken und sein Pendant für die Öffentlichen Banken.

 

mehr