Was kommt nach den US-Kongresswahlen?

-
13. November 2018
-
Olivier de Berranger und Enguerrand Artaz

Die Ergebnisse der US-Zwischenwahlen lassen sich kaum als „blaue Welle“ bezeichnen (Blau ist die traditionelle Farbe der Demokratischen Partei). Zwar hat das demokratische Lager erwartungsgemäß die Mehrheit im Repräsentantenhaus zurückerobert, aber im Senat haben die Republikaner die Kontrolle behalten und sogar noch...

mehr

Stürmische Zeiten voraus

-
09. November 2018
-
Von Luc D’hooge

Für die globalen Märkte war der Oktober ein ereignisreicher Monat, und auch die nahe Zukunft dürfte turbulent bleiben. Die US-Aktienmärkte erlebten einen Einbruch, der den S&P 500 um 7 Prozent sinken ließ. Dieser Rückgang ist zwar nicht ganz so stark wie im Februar, aber dennoch erheblich. Da die Anleger zunehmend...

mehr

Der digitale Jesse James

-
07. November 2018
-
Von Tine Choi

Früher hatten es Banditen meistens auf Bargeld abgesehen. Doch heute ist Jesse James digital – und Datenkriminelle haben mehrere Ziele auf der Agenda. Wenn es um Beute geht, sind sie manchmal sogar dreist genug, eine Übergabe zu fordern. Wie im Wilden Westen brauchen wir deshalb Gesetzeshüter, die uns vor den...

mehr

Italien und die EU

-
23. Oktober 2018
-
Von Carsten Mumm

Der italienische Haushaltsentwurf für die Jahre 2019 bis 2021 wurde von der EU-Kommission mit dem Hinweis auf einen Verstoß gegen den Stabilitätspakt zurückgewiesen. Erwartungsgemäß beharrt die italienische Regierung auf ihren Plänen. Sollte Sie nachgeben, würden Di Maio und Salvini ihr wesentliches...

mehr

Ist der Höhenflug des US-Aktienmarkts noch vernünftig?

-
24. September 2018
-
Von Didier Saint-Georges

Seit Jahresbeginn hat die US-Börse um 8,5 Prozent zugelegt, während europäische Börsen im Durchschnitt um 2 Prozent und die der Schwellenländer um 10 Prozent nachgaben. Die Outperformance des US-Markts geht nun schon eine ganze Weile so weiter. Wir sehen allmählich Anzeichen, dass hier übers Ziel hinausgeschossen wird....

mehr